Das Biosphärenreservat Rhön


 

Die Rhön ist ein etwa 1500 km² großes Mittelgebirge im Grenzgebiet der deutschen Länder Bayern, Hessen und Thüringen. Ein Mittelgebirge mit einer Fülle an Naturschätzen, Urwäldern, Biotopen und geheimnisvollen artenreichen Mooren. Es wurde 1991 von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Das Biosphärenreservat Rhön kann am besten zu Fuß oder in vielen Bereichen auch per Fahrrad erkundet werden. Die Rad- und Wanderwege sind gut ausgebaut und beschildert.

 

Die folgenden Internetseiten bieten viele Informationen über das UNESCO Biosphärenreservat Rhön. Kinder können auf einer kindgerechten Internetseite alles über die Tier und Pflanzenwelt und das Wetter in der Rhön erfahren.

 

Es gibt Informationen über Ausflugsziele, Museen und Veranstaltungen in der Rhön, sowie eine Mediathek mit Bildern und Videos.

 

 

Die Rhön

 

Auf der Internetseite des Biosphärenreservats Rhön ist eine neue interaktive Karte verfügbar. Sie zeigt „Besondere Ziele“ „Schutzgebiete“ und „Wanderwege & Strecken“ in der Rhön. Die Karte wird in den nächsten Monaten mit neuen Kategorien erweitert.