Der Ellenbogen und Noahs-Segel

 

Der Ellenbogen ist ein 813m ü. NHN hoher Berg im thüringischen Teil der Rhön. Die unteren Teile seiner Flanken liegen in Bayern und Hessen. Rund 1,5 km südlich befindet sich mit dem Schnitzersberg (815,5m ü. NHN) die höchste Erhebung der thüringischen Rhön. Der Berg ist vulkanischen Ursprungs.

Durch seine schönen Naturlandschaften ist der Berg ein Ausflugsziel für viele Wanderer. Über Ellenbogen und Schnitzersberg führt der von der Wasserkuppe kommende Rhön-Rennsteig-Wanderweg, der weiter nach Oberhof verläuft. Nahe dem Gipfel des Ellenbogens steht das Eisenacher Haus, das 1928 vom Rhönklubzweigverein Eisenach als Wanderheim errichtet wurde. Es wurde im Kalten Krieg erst enteignet und anschließend aufgrund der Grenznähe als Horchposten der DDR genutzt. Derzeit befindet sich ein Hotelbetrieb im Haus. Ungefähr 1 km südwestlich vom Eisenacher Haus steht im Wald versteckt das Thüringer Rhönhaus ein Bergrestaurant mit Pension und Tiergehege. Am Eisenacher Haus treffen sich der Rhön-Höhen-Weg, der Milseburgweg und weitere örtliche Wanderwege und Rundwanderwege.

 

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

 

Der neue Erlebniswanderweg " Entdeckerpfad Hohe-Rhön " verläuft auch über den Ellenbogen.

 

 

Im Winter ist das Gebiet um den Berg, ein Ausflugsziel für viele begeisterte Ski-Langläufer.

 

 

Aussichtsturm Noahs-Segel

Der Ellenbogen zählt zu den markantesten Erhebungen der Thüringer Rhön.

 

              

 www.Noahs-Segel.de

 

Die Besucherplattform "Noahs Segel" ist ein touristisches Projekt im Herzen des UNESCO Biosphärenreservats Rhön und bietet den Besuchern einen totalen Panoramablick auf die Region. Die Aussichtsplattform mit einer Höhe von 21 m ist über eine Treppe zugänglich. Hier befindet man sich in luftiger Höhe von knapp 840 Meter über dem Meeresspiegel, mit einen fantastischen Rundum Blick über die gesamte Rhön von Thüringen bis nach Bayern und Hessen.

Nur anderthalb Stunden entfernt von Erfurt, Frankfurt oder Würzbug ist der Aussichtsturm ein ideales Ziel für eine Tagesreise. Weitere Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Umgebung oder den Tagesausflug vervollkommnen Ihren Rhön Besuch. Die Aussichtsplattform ist täglich durch ein Drehkreuz zugänglich.

 

Öffnungszeiten Aussichtsplattform und Rutsche:

Montag bis Sonntag in der Zeit von 08:00 - 20:00 Uhr.

Eintritt Noahs Segel:

Erwachsene EUR 2,00/ Kinder bis 1,10 haben freien Eintritt.

Gratis Parkplätze entlang der Zufahrt zu "Noahs Segel"- direkte Parkmöglichkeit für Menschen mit Behinderung am Aussichtsturm.

 

Bitte kontaktieren Sie unser Team unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Gruppenanfragen.

Ladestationen für Ebikes und Fahrradständer direkt am Ausstellungsgebäude.

 

Die Benutzung des WC im Berghotel "Eisenacher Haus" ist für Gäste von Noahs Segel gestattet.

Besucher aus nah und fern finden in den Besucherräumen Möglichkeiten zur Rast und Ruhe und erfahren dabei Wissenswertes und Interessantes zur Rhöner Geologie, dem Tier- und Pflanzenreichtum und zur landschaftlichen Entwicklung. Ausgestaltung der Räumlichkeiten mit freundlicher Unterstützung des Thüringen Forst und der thüringischen Verwaltungsstelle des Biosphärenreservates Rhön.

Bitte nutzen Sie unsere vorgeschlagenen Wegerouten zur Aussichtsplattform.

 

Eine Durchfahrt mit dem PKW von Oberweid direkt zu Noahs Segel ist nicht gestattet.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das:

Tourismusbüro

Verwaltungsgemeinschaft "Hohe Rhön"

Hauptstraße 18

98634 Kaltensundheim

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wintersport in der Rhön

 

         

Langläufer können auf dreizehn Skiwanderwegen mit einer Gesamtlänge von ca. 95 Kilometern die weiten Fernen der Thüringer Rhön entdecken und der Einzelschlepplift Träbes befördert Groß und Klein zu Pistengaudi am Gebaberg. Der Rhönforum e.V. hat auf seiner Internetseite eine Liste von Ski und Schneeschuh Mietstationen veröffentlicht. Auch Kontaktdaten zu Pferde- und Hundeschlitten Anbietern sind enthalten.

zur Liste der Mietstationen

 

 

Ski- und Rodelpark Am Ellenbogen

Der Ski- und Rodelpark "Am Ellenbogen" befindet sich rund um den 813 m hohen Berg Ellenbogen bei Frankenheim. Hier gibt es mit der "Rhöner Gaudirutsche" auch eine Snow-Tubing-Anlage. Die 300 m lange "Reifenrutsche" bietet nicht nur Kindern einen Rießenspaß. Zur Rutschpartie gehört auch eine Fahrt mit dem Lift, der die Snowtubs nach oben zum Start befördert.

 

www.noahs-segel.de

oder

www.rhoen.de

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das:

Tourismusbüro

Verwaltungsgemeinschaft "Hohe Rhön"

Hauptstraße 18

98634 Kaltensundheim

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!